top of page
Suche
  • AutorenbildDr. David Della Morte Canosci

DER EFFEKT VON NIACINAMID BEI DER BEHANDLUNG VON AKNE

Niacinamid, auch bekannt als Vitamin B3 oder Nicotinamid, ist eine wirksame Behandlungsoption für Akne. In diesem Artikel werden wir uns eingehend mit den Vorteilen und der Anwendung von Niacinamid bei der Behandlung dieser Hauterkrankung befassen. Wir werden auch die möglichen Nebenwirkungen und allgemeine Richtlinien für die Verwendung von Niacinamid diskutieren.


acne girl in the mirror

WAS IST NIACINAMID?

Niacinamid ist eine Form von Vitamin B3, das als topische Behandlung und als Nahrungsergänzungsmittel zur Verfügung steht. Es wirkt entzündungshemmend und reguliert die Talgproduktion der Haut, was die Hauptursache für Akne ist. Darüber hinaus kann Niacinamid auch den Hautton ausgleichen und die Rötung und Verfärbung reduzieren, die durch Akne verursacht werden.


WIE FUNKTIONIERT NIACINAMID?

Niacinamid wirkt auf mehreren Ebenen, um Akne zu bekämpfen. Zunächst einmal hat es entzündungshemmende Eigenschaften, die helfen, die Schwellung und Rötung zu reduzieren, die mit Akne einhergehen. Es hemmt auch die Talgproduktion, indem es die Aktivität der Talgdrüsen reguliert. Dies ist besonders wichtig, da ein Überschuss an Talg die Poren verstopfen kann und zu Akneausbrüchen führt. Darüber hinaus hat Niacinamid auch aufhellende Eigenschaften, die dazu beitragen können, die durch Akne verursachten Hautverfärbungen zu reduzieren.


 

ANWENDUNG VON NIACINAMID BEI AKNE

Um von den Vorteilen von Niacinamid bei der Behandlung von Akne zu profitieren, gibt es verschiedene Möglichkeiten der Anwendung. Topische Behandlungen mit Niacinamid sind als Cremes, Seren oder Gele erhältlich.


Diese werden direkt auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen und können dazu beitragen, Akneausbrüche zu reduzieren und die Haut zu beruhigen.


Darüber hinaus können auch Nahrungsergänzungsmittel mit Niacinamid eingenommen werden, um die Wirkung von innen heraus zu unterstützen.


Diese Ergänzungsmittel können dazu beitragen, den Niacinamid-Spiegel im Körper zu erhöhen und somit die entzündungshemmenden und regulierenden Eigenschaften von Niacinamid zu verstärken.


Es ist wichtig zu beachten, dass bei der Anwendung von Niacinamid eine gewisse Geduld erforderlich ist. Die Ergebnisse sind nicht sofort sichtbar und es kann bis zu zwölf Wochen dauern, um eine deutliche Verbesserung der Akne zu sehen.


Es ist auch wichtig, die Anweisungen auf dem Produktetikett oder die Anweisungen Ihres Arztes oder Apothekers genau zu befolgen, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.


NEBENWIRKUNGEN VON NIACINAMID

Im Allgemeinen gilt Niacinamid als sicher und gut verträglich. Es gibt jedoch einige mögliche Nebenwirkungen, die auftreten können.


Bei topischen Anwendungen kann es zu Hautreizungen wie Rötungen, Juckreiz oder Brennen kommen. Sollten solche Reaktionen auftreten, ist es ratsam, die Anwendung von Niacinamid vorübergehend einzustellen und einen Arzt zu konsultieren.


Bei der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln mit Niacinamid können möglicherweise Magen-Darm-Beschwerden wie Übelkeit und Durchfall auftreten. Es ist wichtig, die empfohlene Dosierung einzuhalten und bei Bedenken einen Arzt zu konsultieren.


woman looking in the mirror

ANWENDUNG VON NIACINAMID BEI AKNE

Um von den Vorteilen von Niacinamid bei der Behandlung von Akne zu profitieren, gibt es verschiedene Möglichkeiten der Anwendung.


Topische Behandlungen mit Niacinamid sind als Cremes, Seren oder Gele erhältlich. Diese werden direkt auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen und können dazu beitragen, Akneausbrüche zu reduzieren und die Haut zu beruhigen.


Darüber hinaus können auch Nahrungsergänzungsmittel mit Niacinamid eingenommen werden, um die Wirkung von innen heraus zu unterstützen.


Diese Ergänzungsmittel können dazu beitragen, den Niacinamid-Spiegel im Körper zu erhöhen und somit die entzündungshemmenden und regulierenden Eigenschaften von Niacinamid zu verstärken.


Es ist wichtig zu beachten, dass bei der Anwendung von Niacinamid eine gewisse Geduld erforderlich ist. Die Ergebnisse sind nicht sofort sichtbar und es kann bis zu zwölf Wochen dauern, um eine deutliche Verbesserung der Akne zu sehen.


Es ist auch wichtig, die Anweisungen auf dem Produktetikett oder die Anweisungen Ihres Arztes oder Apothekers genau zu befolgen, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.


NEBENWIRKUNGEN VON NIACINAMID

Im Allgemeinen gilt Niacinamid als sicher und gut verträglich. Es gibt jedoch einige mögliche Nebenwirkungen, die auftreten können. Bei topischen Anwendungen kann es zu Hautreizungen wie Rötungen, Juckreiz oder Brennen kommen.


Sollten solche Reaktionen auftreten, ist es ratsam, die Anwendung von Niacinamid vorübergehend einzustellen und einen Arzt zu konsultieren.


Bei der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln mit Niacinamid können möglicherweise Magen-Darm-Beschwerden wie Übelkeit und Durchfall auftreten. Es ist wichtig, die empfohlene Dosierung einzuhalten und bei Bedenken einen Arzt zu konsultieren.




Comments


bottom of page